20.09.2021 - 12:00 Uhr

Mit gleich 5 SpielerInnen in 3 Konkurrenzen trat unsere Jugend bei den diesjährigen Kreismeisterschaften an. Der größte Erfolg stellte sich sogleich am Samstag ein, als sich Jana bei den Mädchen U13 den Titel erobern konnte. Im Modus jeder gegen jeden gab sie in allen 5 Spielen nur einen Satz ab. Milla konnte sich in derselben Gruppe 2 Siege sichern, landete aber aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses auf Platz 5. Herzlichen Glückwunsch Jana! laughing

Am Sonntag waren dann zunächst unsere Jüngsten dran. Lina und Timo stellten sich der Herausforderung eines „echten“ Turnieres. Obwohl es sehr viele sehr knappe Sätze gab, sprang noch kein Sieg dabei heraus, was sich aber bis zum nächsten Turnier bestimmt ändern wird.

Zum Abschluss der Kreismeisterschaften waren dann noch die Mädchen U15 an den Tischen. Hier konnten sich sowohl Sarah als auch Jana in der Gruppenphase mit jeweils einem Sieg den 3. Platz in der Gruppe sichern. Im anschließenden Aufeinandertreffen hatte Sarah im direkten Duell die Nase vorne, musste sich aber im zweiten Einzel 1:3 geschlagen geben. Jana konnte das zweite Spiel gewinnen, und so beendeten die beiden das Turnier auf Platz 7 (Sarah) und Platz 5 (Jana).  

Nach der langen Corona-Pause waren die Kreismeisterschaften eine willkommene Gelegenheit, sich mal wieder mit anderen zu messen. Für die Mannschafstspieler der B-Schüler Mannschaft bietet sich am 25.9. um 14:30 in der Eisenheimhalle beim ersten Saisonspiel erneut die Möglichkeit. Zuschauer sind (nach momentanem Stand der Corona-Regeln) gerne gesehen!

 (Fotos: Jörg Fuhrmann)

Einige Ergebnisse gibt es HIER nachzulesen.

Weitere Impressionen der Kreismeisterschaften gibt es HIER.

Termine

Jahreshauptversammlung

29.05.2022
11:30 - 23:59 Uhr